St. Nikolai-Kirchengemeinde Bad Sachsa

Kinder

Kinderkirche zu Corona-Zeiten

Erlebniswanderung der Kinderkirchenteams der Bäderregion von Bad Sachsa nach Steina
über den Warteberg mit schönen Aktionen, Snacks und Getränken und gemeinsamer Andacht in Steina.

Am Samstag, 12.09.2020 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr.
Treffpunkt am Lutherhaus Bad Sachsa (Kirchstraße 24) um 9.45 Uhr

Anmeldung bitte bis spätestens zum 04. September bei Frauke Metzger 05523-2460 (oder bei den örtlichen Kinderkirchentreams)
Bitte eine volle Trinkflasche, einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen und festes Schuhwerk anziehen. Auch für ältere Kinder/Jugendliche bis zu 14 Jahre. Kinder unter 6 Jahren nur in Begleitung der Eltern!

_______________________________________________________________________________________


Kinderkirchenbrief zu Pfingsten 2020



Liebe Kinder,Schon lange habt ihr nichts mehr von uns gehört. Und gesehen haben wir uns höchstens zufällig. Leider können und dürfen wir uns in nächster Zeit immer noch nicht treffen und miteinander spielen, singen, basteln und lachen.
Nun möchten wir euch dennoch zu einer gemeinsamen Aktion einladen!An Ostern feierten wir, dass Jesus wieder auferstanden und lebendig geworden ist. Zu Himmelfahrt feiern wir dann, dass Jesus zu Gott gegangen ist, sozusagen in den Himmel. Und Pfingsten feiert die Kirche ihren Geburtstag. 
Da hat Gott den Jüngern, den besten Freunden von Jesus, seinen Heiligen Geist geschickt. Der Heilige Geist ist ein Teil Gottes, der immer in uns ist und uns hilft Dinge zu tun, die für die Welt und die Menschen gut sind. In der Bibel wird der Heilige Geist oft als Taube dargestellt, die über den Menschen fliegt. Und in der Pfingstgeschichte besteht der Heilige Geist aus kleinen Flammen, die über den Köpfen der Jünger schweben. Die Jünger sind zusammen und wissen nicht, wie es weitergehen soll, weil ihr Freund und Lehrer Jesus nicht mehr bei ihnen ist. Da schickt Gott seinen Heiligen Geist zu ihnen und sie spüren auf einmal, dass sie Kraft und Ideen haben, so weiterzumachen, wie Jesus es ihnen erzählt und gezeigt hatte.

Nun wäre es klasse, wenn ihr Bilder vom Heiligen Geist als Feuerflamme oder als Taube selbst gestalten könntet.
Ihr könnt sie malen, mit Transparentpapier kleben, fotografieren, ausschneiden und kleben, oder euch fällt selbst noch etwas ein. Wer mag, kann auch eine Taube aus Papier falten. Wenn ihr fertig seid, werft ihr euer Bild oder eure Figur im Lutherhaus in den Briefkasten. Und dann werden eure Kunstwerke zu Pfingsten in die Schaukästen der Kirchengemeinde gehängt, so dass auch alle anderen Kinder und Erwachsenen sie sehen können. So verbindet uns der Heilige Geist Gottes auch, obwohl wir uns gar nicht richtig begegnen können. Es wäre toll, wenn ihr mitmachen mögt! Vielleicht haben ja auch ältere oder jüngere Geschwister Lust, mitzumachen (oder eure Eltern).
Wir freuen uns auf viele schöne Kunstwerke von euch.
Viele liebe GrüßeEuer Kinder-Kirchen-Team
Christina Engelmann, Frauke Metzger, Sandy Schneider

 
P.S. Hier könnt ihr die Pfingstgeschichte noch einmal in eurer Kinderbibel nachlesen:
 z.B. in der Neukirchener Kinder-Bibel Kapitel 65 und 66
 – oder ihr könnt euch die Geschichte und noch die folgende Geschichte vorlesen lassen, z.B. bei Youtube:    www.youtube.com/watch?v=Q9_N_2dwxHI



Unter den beiden folgenden Adressen findet ihr im Internet zwei Faltanleitungen für die Taube:



www.youtube.com/watch?v=-CW8s_2E5Rc



www.youtube.com/watch?v=QCSe16D2Q-w



_________________________________________________________________________________________

Kinderkirche

Jeden letzten Samstag im Monat (Ausnahmen siehe Termine) findet von 10.00 bis 12.00 Uhr unsere Kinderkirche im Lutherhaus statt. Außerdem treffen wir uns auch gerne mit den Kinderkirchen der Region (Barbis, Osterhagen, Bartolfelde, Steina (BOBS) und gestalten gemeinsam über das Jahr verteilt ca. dreimal mit allen zusammen mal hier mal dort Kinderkirche, wobei der Termin jeweils gleich bleibt. 
Zu einem Thema werden Geschichten gelesen, gesungen, gebastelt, gespielt und am Ende eine kleine Andacht in der Kirche gefeiert. Oft teilen wir uns nach einem gemeinsamen Beginn in verschiedene Gruppen auf und tragen die Ergebnisse in der Andacht dann zusammen. Zwischendurch stärken wir uns gemeinsam mit zum Thema passenden kleinen Snacks. Alle Kinder sind herzlich eingeladen mit dabei zu sein, auch wenn sie hier im Ort zu Gast sind. 
Text: Frauke Metzger
Quelle: Frauke Metzger